Begegnungen mit Menschen e.V.
Begegnungen mit Menschen e.V.

Benefizkonzert für „Begegnungen mit Menschen e.V.“ ein voller Erfolg

 

Vergangenen Sonntag fand in der Pfarrkirche in Waldhausen ein Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins „Begegnungen mit Menschen e.V.“ statt. Zum wiederholten Male sangen die Musiker*innen der Harpfinger Rhythmusgruppe für den Verein und den guten Zweck.

Extra für diesen Anlass wurde die Kirche wunderschön von Veranstaltungstechniker Robert Bräu beleuchtet.

Die Sängerinnen und Sänger verzauberten die Zuhörer, der sehr gut gefüllten Pfarrkirche, mit einer bunten musikalischen Mischung. Sowohl das „Vater Unser“ zu der Melodie von „Sound of silence“ als auch Songs von Bruno Mars oder Xavier Naidoo wurden zum Besten gegeben und erreichten Groß und Klein, Jung und Alt.

Mit ihrem Engagement, ihrem tollen Programm und nicht zuletzt durch ihre außerordentliche Leistung, hat die Rhythmusgruppe Harpfing dem Verein „Begegnungen mit Menschen e.V.“ somit wieder zu einer beachtlichen Spendensumme verholfen, welche in Schulprojekte in Nepal, Pakistan und Uganda, sowie in ein geplantes Medical Camp in der Bergregion Pakistans, gesteckt wird.

Der abschließende minutenlange Applaus war wohlverdient und auch die Vorstandschaft des Vereins „Begegnungen mit Menschen e.V.“ Andreas Bauer alias Ranger und Christina Schultz,  bedankte sich am Ende des Konzerts herzlich bei allen Beteiligten und Unterstützern, die solch wunderschöne Abende möglich machen.

 

Bericht: Christina Schultz

D Wirtin und der Bauer (Claudia und Hilarius) und Barnhouse Naturprodukte luden zu den Öko Erlebnistagen 2017 ein. Hafer aus Eigenerzeugung wurde in sämtlichen Varianten erlebt und ertestet.

Den Erlös der Erlebnistage beschlossen die Wirtsleute der Wirtschaft Maier Gallenbach, Claudia und Hilarius, dem Verein zu spenden. Ranger durfte also eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen. Barnhouse Naturprodukte mit Geschäftsführerin Sina Nagl, waren nach kurzen Gesprächen gleich von dem Engagement vollkommen überzeugt und stockten auf sage und schreibe 500 Euro auf.

Nun kann das Nepalschulprojekt und die lange benötigte Krankenversorgungsstation mit dem Nötigsten ausgestattet werden. Vielen Dank

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Begegnungen mit Menschen e.V.